13. Mai 2017

Erster Spieltag Medenrunde

Am vergangenen Wochenende fanden die ersten Medenspiele statt. Trotz leichten Regens konnten alle Spiele durchgeführt werden.

Damen 40
Die Damen 40 starteten mit einem souveränen Erfolg gegen Obernhain II in die Saison. Das Trainingslager auf Mallorca scheint sich ausgezahlt zu haben. Nach den Einzeln stand es bereits nach Siegen von Conny Pommerening, Conny Leibrich und Sabine Diehl 3:1 für uns. In den Doppeln gewannen dann Diana Jakob/Conny Leibrich souverän. Petra Zon/Conny Pommerening mussten sich äußerst unglücklich mit 9:11 im Champions-Tiebreak geschlagen geben. Am Ende stand aber ein nie gefährdeter 4:2 Sieg zu buche.

Damen
Unsere neu gegründete Damenmannschaft startete gegen Oberhöchstadt in die Saison. Andrea Kurreck rang dabei ihre Gegnerin in drei Sätzen nieder und sorgte somit gleich im ersten Medenspiel für einen Einzelsieg. Die anderen Einzel konnten leider nicht gewonnen werden und so lag man vor den Doppeln mit 1:3 zurück. Unseren Damen wäre dabei fast noch der Ausgleich gelungen. Andrea Kurreck/Kello Schönwolf unterlagen erst nach großem Kampf und Christina Josten/Miriam Brandt waren ganze zwei Punkte vom Matchgewinn entfernt. Am Ende gab es zwar eine 1:5 Niederlage, aber unsere Damen können sich allesamt für als Siegerinnen fühlen.

Damen vor erstem Spiel

Damen vor erstem Spiel

 

Herren 50
Unsere Senioren starteten unglücklich in die Saison. Am Ende stand zwar eine vermeintlich deutliche 1:5 Niederlage gegen Sportwelt Rosbach auf dem Papier, aber mit etwas Glück wäre ein Punkt möglich gewesen. Marcus Wieprecht gelang der Sieg im Einzel. In den Doppeln ging es jeweils in den Champions-Tiebreak und am Ende wurden beide Doppel knapp verloren.

Herren 40
Die Herren 40 starteten mit einem Unentschieden gegen Köppern/Friedrichsdorf II in die Saison. Nach knappen Niederlagen von Thomas Steyer und Michael Klippel sowie Siegen von Carsten Lisson und Klaus Jakob stand es 2:2. In den Doppeln konnten dann Peter Merte/ Carsten Lisson den ersten Punkt der Saison perfekt machen.

Herren 30
Die Herren 30 starteten ebenfalls mit einem Unentschieden in Dorheim in die Saison. Nach den Siegen von Florian Hondrich und Daniel Stöhr im Einzel sowie Florian Hondrich/Thomas Schwarzer im Doppel, trennte man sich 3:3.

Herren
Die Herren starteten mit einer Niederlage in Oberstedten in die Saison. Kapitän J-P. Leibrich musste die Mannschaft leider kurzfristig umbauen. Am Ende bewies man gute Moral und gewann durch J-P.Leibrich/Nikolai Kurreck wenigstens ein Doppel.