4. September 2018

Medenrundenrückblick 2018 Herren

Herren – Kreisliga A
Bei den Herren hatten wir dieses Jahr eine Spielgemeinschaft mit Nieder-Weisel. Am Ende Sprang ein 5. Platz heraus. JP Leibrich konnte dabei viermal den Platz als Sieger verlassen.

 
Herren 30 – Bezirksliga A
Unsere Herren 30 spielten auch in diesem Jahr wieder in der Bezirksliga A. Nach Spielen gegen Hofheim (0:6), Schwalbach (3:3), Dorheim/Schwalheim (2:4), Bad Nauheim (6:0), Liederbach (2:4) und Sulzbach (3:3) war am Ende der Klassenerhalt perfekt.Für den TCW kamen Florian Hondrich, Daniel Stöhr, Nikolai Kurreck, Frank Lachmann, Felix Gruel, Thomas Schwarzer und Sebastian Himmel zum Einsatz. Am meisten Punkte konnte dabei Florian Hondrich sammeln, der insgesamt sechs mal  den Platz als Sieger verlassen konnte.

Herren 30 nach dem letzten Auswärtsspiel 2018

Herren 30 nach dem letzten Auswärtsspiel 2018

 

Herren 40 – Kreisliga A
Unsere Herren 40 gingen mit dem erklärtem Ziel Meisterschaft in die diesjährige Medenrunde. Nach Spielen gegen Nieder-Weisel (4:2), Reifenberg (5:1), Friedberg (4:2), Florstadt/Niddatal (6:0), Oberstedten (3:3) und Wöllstadt/Rosbach (4:2) wurde man am Ende souverän Meister und machte den Aufstieg in den Bezirk perfekt.Für den TCW kamen Tobias Brandt, Jürgen Leibrich, Patrick Lang, Michael Klippel, Carsten Lisson und Alexander Rentsch zum Einsatz.Am meisten Punkte konnte dabei Tobias Brandt sammeln, der insgesamt 11 mal den Platz als Sieger verlassen konnte.

Herren 40 nach gewonnener Meisterschaft 2018

Herren 40 nach gewonnener Meisterschaft 2018

 

Herren 50 – Kreisliga A
Bei den Herren 50 spielten wir in diesem Jahr in einer Spielgemeinschaft mit Echzell.Nach Spielen gegen Stierstadt (4:2), Friedberg/Niddatal (6:0), Friedrichsdorf (5:1), Bad Nauheim (5:1), Butzbach (1:5), Bad Homburg (2:4), Oberhain (5:1) und Oberursel (2:4) beendete man die Saison mit einem guten dritten Platz.Für die Spielgemeinschaft kamen Ulrich Gorr, Marcus Wieprecht, Thomas Steyer, Jürgen Leibrich und Martin Brunner zum Einsatz.Am meisten Punkte konnte dabei Thomas Steyer sammeln, der insgesamt 14 mal den Platz als Sieger verlassen konnte.

 

Herren 60 – Bezirksoberliga
Auch bei den Herren 60 spielten wir in diesem Jahr in einer Spielgemeinschaft mit Echzell.Nach Spielen gegen Gambach (5:4 und 3:6), Seulberg (5:4 und 3:6) sowie Friedrichsdorf (8:1 und 9:0) wurde man am Ende Vizemeister. Für die Spielgemeinschaft kamen Wolfgang Liepold, Peter Lang, Michael Roos, Lothar Zon, Harald Schinz, Klaus Jakob, Armin Hadwiger und Drago Petek zum Einsatz.Am meisten Punkte konnte dabei Wolfgang Liepold sammeln, der insgesamt 9mal den Platz als Sieger verlassen konnte.