17. September 2018

Doppelclubmeisterschaft 2018

Damen
Bei den Damen spielten in diesem Jahr alle Paarungen gegeneinander. Es gab viele spannende und hochklassige Matche zu bestaunen. Souverän setzten sich am Ende Cornelia Pommerening/ Birgitt Rüd durch, die alle ihre Begegnungen gewinnen konnten und dabei lediglich einen Satz abgaben. Der Kampf um Platz zwei war hingegen hochumkämpft. Gleich drei Paarungen hatten jeweils zwei Matche gewonnen sowie verloren, sodass am Ende das bessere Satzverhältnis zu Gunsten der Paarung Sabine Diehl/ Petra Zon den Ausschlag gab. Platz drei teilten sich mit gleichem Match-, sowie Satzverhältnis die Paarungen Andrea Kurreck/ Alesha Nelson und Kerstin Schönwolf/ Jasmin Schwarzer. Die Paarung Miriam Brandt/Katharina Rüd wurden fünfte.

Teilnehmerrinnen Doppelmeisterschaft 2018

Teilnehmerrinnen Doppelmeisterschaft 2018

 

Herren
Bei den Herren zogen die favorisierten Doppel Claudius und Tobias Brandt sowie Nikolai Kurreck/ Daniel Stöhr souverän ins Finale ein. Platz drei ging an die Paarung Frank Lachmann/ Daniel Rüd. In einem hochklassigen und spannenden Finale setzten sich am Ende die Brüder Claudius und Tobias Brandt durch und wurden somit Doppelmeister 2018.

Erstplatzierte Herrendoppel 2018

Erstplatzierte Herrendoppel 2018

 

Finale Herrendoppel 2018

Finale Herrendoppel 2018