Saison 2020 – Update

Liebe Tennisfreunde,


das Coronavirus SARS-Cov-2 bestimmt und beeinträchtigt unseren Alltag. Um die Ausbreitung des Virus zu verringern, folgen auch wir dem Aufruf der Politik und des Robert-Koch-Instituts unsere sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren.

Wir sind dank dem Einsatz einiger Mitglieder bereits bei der Instandsetzung der Anlage weit fortgeschritten. In diesem Zusammenhang möchten wir allen Helfern danken, die vor dem Hintergrund der schwierigen Situation – in Kleinstgruppen (zwei Personen) – geholfen haben.
Für weitere Einsätze wird der Vorstand Euch unter Berücksichtigung der jeweils aktuellen Situation informieren.

Da die Ereignisse rund um Covid-19 sich täglich ändern, können wir noch keine Aussagen hinsichtlich Platz- und Saisoneröffnung bzw. Spielbetrieb treffen. Alle bisher kommunizierten Termine sind vorbehaltlich und werden vom Vorstand kontinuierlich diskutiert.
Über unsere Homepage und Facebook halten wir Euch über die aktuelle Situation auf dem Laufenden und informieren über etwaige Veränderungen.

Vielen Dank für Euer Verständnis.

Wir wünschen Euch und Euren Familien alles Gute, bleibt gesund und bitte helft aktiv mit, die Ausbreitung des Virus einzudämmen.
#stayAtHome

Aktuelle Informationen findet Ihr auch auf der Seite des hessischen Tennisverbands
https://www.dtb-tennis.de/Tennis-National/News/COVID-19-Informationen-fuer-Vereine-und-Trainer

Mitgliederversammlung

Am 27. Februar veranstaltete der TCW seine diesjährige Mitgliederversammlung.

Neben Rück-und Ausblick auf das vergangene bzw. bevorstehende Jahr wurde auch der der Vorstand neu gewählt.

Tobias Brandt, erster Vorsitzender, blickte auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Der Verein ist sportlich, finanziell und strukturell gesund. Die Jugendarbeit der letzten Jahre trägt Früchte. In diesem Jahr meldet der TCW zwei Jugendmannschaften (U12 und U14), die um Meisterschaftspunkte kämpfen werden. Geehrt wurden für ihre Vereinstreue Christel Brandt und Peter Merte (25 Jahre Vereinszugehörigkeit) sowie die Damen 30, die die Meisterschaft in der Kreisliga A erringen konnten.

Zum neuen Vorstand wurden gewählt:

1. Vorsitzender: Tobias Brandt

2. Vorsitzender: Alexander Rentsch

Kassenwart: Daniel Stöhr

Schriftführerin: Anja Röhler

Sportwart: Niki Kurreck

Pressewart: Michael Klippel

Jugendwarte: Felix Gruel und Ingo Kircher

Bedanken möchten wir uns bei Jan-Patrick Leibrich und Patrick Lang, die aus dem Vorstand ausscheiden. Patrick Lang arbeitete 20 Jahre im Vorstand – vielen Dank für all Deine eingebrachte Leidenschaft in den TCW.

Wir wünschen allen gemeldeten Mannschaften viel Erfolg in 2020,

der Vorstand

Der neu gewählte Vorstand (v.l.n.r: Michael Klippel, Alexander Rentsch, Felix Gruel, Anja Röhler, Ingo Kircher, Tobias Brandt, Niki Kurreck und Daniel Stöhr)

Mitgliederversammlung 2020

Hallo liebes Mitglied,

hiermit laden wir dich zur ordentlichen Mitgliederversammlung des TC Wölfersheim e.V. am Donnerstag, den 27.02.2020, 20:00 Uhr in das Vereinsheim des TC Wölfersheim ein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung der Mitglieder
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Mitgliederversammlung
  3. Genehmigung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung
  4. Bericht des ersten Vorsitzenden
  5. Bericht des Sportwartes
  6. Bericht der Jugendwarte
  7. Ehrungen
  8. Bericht des Kassenwartes
  9. Bericht der Kassenprüfer
  10. Entlastung des Vorstandes
  11. Wahl des Vorstandes
  12. Wahl der Kassenprüfer
  13. Wahl des Schlichtungsausschusses
  14. Wahl des Eventausschusses
  15. Anträge zur Satzungsänderung
  16. Anträge zur Mitgliederversammlung
    1. Anpassung der Mitgliedsbeiträge
  17. Verschiedenes

Mit freundlichen Grüßen Anja Röhler (Schriftfüherin) TC Wölfersheim e.V.

Anlage zur Einladung der Mitgliederversammlung des Tennisclub Wölfersheim e.V. am 27.02.2020.

Antrag zur Mitgliederversammlung

Wir beantragen hiermit auf der Mitgliederversammlung den Jahresbeitrag für Schüler, Jugendliche, Studenten, Auszubildende und Wehr- bzw. Ersatzdienstleistende, Erwachsene und Familien neu festzusetzen.
Laut unserer Satzung wird dieser auf Vorschlag des Vorstandes festgesetzt:

§ 16 – Beiträge und manuelle Leistungen
(2) Festsetzung der Beiträge und Arbeitsstunden: die Höhe der Aufnahmegebühr, des Jahresbeitrages und der Arbeitsstunden wird auf Vorschlag des Vorstandes für alle Mitgliedsgruppen durch Mehrheitsbeschluss der Mitglieder – versammlung festgesetzt.

Vorschlag

Der Jahresbeitrag beträgt ab dem Jahr 2020:

  • Schüler (bis 14 Jahre)
    • neu: 40,00 €
    • bisher 35,00 €
  • Jugendliche (ab 14 Jahre)
    • neu: 50,00 €
    • bisher 45,00 €
  • Studenten, Auszubildende und Wehr- bzw. Ersatzdienstleistende
    • neu 75,00 €
    • bisher 70,00 €
  • Erwachsene
    • neu: 110,00 €
    • bisher 100,00 €
  • Familien (2 Erwachsene und Kinder bis 18 Jahre)
    • neu: 250,00 €
    • bisher 220,00 €
  • für passive Mitglieder bleiben die Jahresbeiträge unverändert

Begründung: Gestiegene Ausgaben machen eine Anpassung erforderlich.

Jugend-Weihnachtsfeier des TCW

Über die Sommermonate hat der TCW-Nachwuchs wieder fleißig trainiert.

Anlass genug für die Jugendwarte Alexander und Felix die fleißigen Kinder zu einem heißen Kinderpunsch auf die Anlage des TCW einzuladen.

Eine besondere Überraschung machte das Team um Anja den Kindern mit leckerem Stockbrot. Zur Freude der Kinder kam auch wieder der Nikolaus. Zuerst fand er für jedes einzelne Kind lobende Worte und überreichte im Anschluss ein kleines Geschenk.

Der Nachwuchs des TCW mit dem Nikolaus

Der Nikolaus kommt!

Am Samstag, dem 07. Dezember ab 15:30 Uhr ist es wieder so weit:
der Nikolaus kommt zu uns auf den Singberg.

Alt und Jung sind herzlich eingeladen zusammen Weihnachtslieder zu singen und das vergangene Jahr revue passieren zu lassen.

Damit genug Essen und Trinken vorrätig ist, bitten wir um Anmeldung (mit Personenzahl) bei Anja Röhler (anja.roehler@t-online.de / 0151 204 978 58).

Wir freuen und auf euch!

Geschenkausgabe Nikolaus 2018
Gruppenbild Nikolaus 2018

Hüttenabschluss 2019

Am 28.09. fand unser alljährlichen Hüttenabschluss statt. Über 40 Gäste im Trachten-Outfit, Schnitzel, Haxe und lecker Augustiner Bier vom Fass sorgten für einen unvergesslichen Abend.

Saisonrückblick Herren 50

Herren 50 – Kreisliga A

Unsere Herren 50 – als Spielgemeinschaft mit Echzell – hatten dieses Jahr die Meisterschaft als erklärtes Saisonziel ausgegeben. Von Anfang an lief alles auf einen Zweikampf mit dem TC Weißkirchen hinaus. Nach Siegen gegen den RW Bad Nauheim II (4:2), TC Seulberg II (6:0), TC Oberstedten II (6:0) und den TC Steinbach (5:1), kam es zum vorentscheidenden Spiel um die Meisterschaft beim TC Weißkirchen. Nach einem dramatischen Verlauf mit einem vergebenen Matchball trennte man sich schließlich mit 3:3 unentschieden. Nach dem Sieg gegen die SG Ober-Erlenbach (5:1) stand man vor dem letzten Spieltag Punkt- und Spielgleich mit dem TC Weißkirchen an der Tabellenspitze. Unsere Jungs lagen mit einem Satz Vorsprung auf dem Tabellenplatz eins und hatten gute Chancen die Meisterschaft am letzten Spieltag klar zu machen. Nach dem Sieg gegen den TC Friedberg II (4:2) kam es nun auf das Ergebnis der Weißkirchener an. Diese gewannen mit 5:1 und schoben sich noch auf Tabellenplatz eins, was zur Meisterschaft reichte.

Neben dem Stolz auf eine fast makellose Saison mit 13:1 Matchpunkten, überwiegte jedoch an diesem Tag die Enttäuschung, die Meisterschaft nur um Haaresbreite verfehlt zu haben.

Für die Spielgemeinschaft kamen Thorsten Bartelmus, Ulrich Gorr, Marcus Wieprecht, Thomas Steyer und Martin Brunner zum Einsatz.


Vizemeister 2019 Herren 50 mit M. Wieprecht, M. Brunner, T. Steyer und Ulrich Gorr (v.l.n.r.)

In den Einzeln war Thomas Steyer mit einer makellosen Bilanz mit sechs Siegen am erfolgreichsten. In den Doppeln punktete Ulrich Gorr mit sechs Siegen am häufigsten.

Damen 30 gewinnen Meisterschaft

Unsere Damen 30 zählten in diesem Jahr mit zu den Meisterschaftsfavoriten um den Aufstieg in die Bezirksliga. Entsprechend legten unsere Damen 30 los und setzten sich nach Siegen gegen den TC Kriftel (4:2), den TC Friedberg (6:0) und den FC Laubach (6:0) an der Spitze der Tabelle fest. Nach zwei Unentschieden gegen den Kelkheimer TEV (3:3) und dem TC Niddatal (3:3) zog Kelkheim zwischenzeitlich an unseren Damen vorbei und übernahme die Tabellenspitze. Am vorletzten Spieltag patze jedoch Kelkheim, wogegen unsere Damen den nächsten Sieg gegen Glashütten (4:2) einfuhren. Damit setzte man sich wieder an die Spitze der Tabelle und brauchte am letzten Spieltag noch einen Punkt gegen Köppern zum Gewinn der Meisterschaft. Entsprechend motiviert ging man zu Werke und bereits nach den Einzeln, die allesamt gewonnen wurden, war die Meisterschaft perfekt. Es folgte eine rauschende Meisterparty.

Für den TCW kamen Andrea Kurreck, Kerstin Schönwolf, Katrin Zinsheimer, Alesha Nelson, Jasmin Schwarzer, Katharina Rüd, Miriam Brandt und Tina Merte zum Einsatz.

In den Einzeln waren Alesha Nelson mit sechs Siegen sowie Andrea Kureck und Kerstin Schönwolf mit fünf Siegen besonders erfolgreich. In den Doppeln punkteten Katrin Zinsheimer, Jasmin Schwarzer sowie Miriam Brandt am häufigsten.

Hüttenabschluss 2019

Am 28.09. ab 18:30 laden wir recht herzlich zum alljährlichen Hüttenabschluss ein.

Gefeiert und getanzt wird im Trachten-Outfit im TCW Clubhaus mit Schnitzel, Haxe und lecker Augustiner Bier vom Fass.

Zur besseren Planung müssten wir wissen, mit wie vielen Leuten ihr kommt und was ihr essen wollt. Zur Auswahl stehen Schnitzel und/oder Haxe (jeweils mit Salat und Brot für 6,50 Euro):
Zur Anmeldung
Alternativ könnt ihr euch natürlich auch in der Liste im Clubhaus eintragen.

Wir freuen uns auf euch!
Euer Hütten-Team Jasmin, Kello, Totti und Diddi

Ach ja: Dirndl und Lederhose brauchen mal wieder Auslauf 🙂